button informationenKastenwagenisolierungen
in Frischdienst bzw. Tiefkühlausführung

 
 
                              Master L3H2 - Bild 2
 

Standardausführung: (Frischdienstisolierung)

  • Isolierung durch ca. 50 bis 70 mm Polyurethan- bzw. EPS- Hartschaum
  • Innenausbau des Laderaums durch besonders leichte, wasserfeste Multiplex Schichtholz-platten, Materialstärken: 15 mm Boden, Radkästen,Stirnwand
  • bzw. 9 mm Seitenwände, Dach
  • Innenwand Oberflächenbeschichtung aus glasfaserverstärktem Polyesterlaminat. Nahtlos innerhalb des Laderaums rundumlaufend vom Dach über
  • die Seitenflächen und den Boden bis hin zu den Türpfalzen angebracht 2700 gr./m², Boden durch zusätzliche Gewebeeinlage verstärkt
  • Innenfläche (Stirnwand, Dach, Seitenwände und Türformteile) in Gel- Coat Finishing glänzend in weißem Farbton kunststoffbeschichtet, glatte und
  • optimal zu reinigende Oberfläche. (zugelassenen durch das Bundesgesundheitsamt)
  • Bodenbeschichtung glatt oder rutschfest besandt (fein, mittel oder grob) in weiß, grau oder blau
  • Edelstahl Bodenschutzschutzleisten im Einstiegsbereich der Heck- und Seitentüren. 2 mm Materialstärke in der Bodenbeschichtung eingelassen
  • verklebt, ohne Nieten oder Schrauben
  • 1 bis 3 Stück Laderaumleuchten (je nach Fahrzeugtyp) 18 W, Edelstahl / Kunststoffausführung mit Ein- und Ausschalter in der Fahrerkabine
  • Heck- und Seitentüre isoliert und auf der Innenseite mit einem Formteil aus Glasfaserkunststoff abgedeckt. Die Originaltürabdichtungen bleiben
  • nach der Isolierung unverändert erhalten
  • 1 Stück Bodenabfluss im vorderen Bereich des Laderaums (Standard vorne links)
  • Kühlanlagenvorbereitung:
    In der Abtrennwand zur Fahrerkabine wird ein nicht sichtbarer Kanal für die Versorgungsleitungen des Kühlanlagenverdampfers integriert.
  • Verstärkungen zur Montage des Kühlanlagenverdampfers werden je nach Kühlanlagentyp in der Stirnwand oder im Dach eingebaut
 
 

1.jpg
nahtlose
Gfk.- Innenbeschichtung

2.jpg
Einstiegskantenschutz aus Edelstahl (eingelassen verklebt) Standard

3.jpg
Edelstahl-Sockelschutzleiste (Option)

4.jpg
Seitenschiebetüre isoliert

5.jpg
Zwischen und Einlegeböden
nach Wunsch lieferbar
(Option)

6.jpg
Regalsysteme (Option)

7.jpg
Fleischrohrbahnen (Option)

8.jpg
nahtlose Türauskleidungen durch
Gfk.- Formteile, Optimale Isolation & Hygiene

10.jpg
Ladesicherungsschiene (Option)

11.jpg
Kühlanlage Dachmontage eingelassen
12.jpg
Kühlanlage Dachmontage aufgesetzt

13.jpg
Deckenverdampfer
Versorgungsleitungen in der Abtrennwand zur
Fahrerkabine integriert

Sonderausstattungen:

  • Tiefkühlausführung
  • Bi- Temperaturausführung
  • Laderaumtrennwand fest eingebaut oder längsverschiebbar
  • Fleischhangsysteme (Rohrbahnen)
  • Zwischenboden
  • Regalsysteme
  • Ladesicherungssysteme
  • Im Boden eingelassene Ladesicherungssysteme
  • Laderaumabtrennungen bzw. Sonderanpassungen nach Kundenwunsch
  • PVC Kältevorhang
  • im Dach eingelassene Montage der Kühlanlage
  • Farbgebung nach Kundenwunsch
  • Ladebordwände
  • Transportkühlanlagen
  • und vieles mehr
 
14.jpg
15.jpg
16.jpg

Maßgeschneiderte Anfertigungen
nach Kundenwunsch !
Isolierung, Innenausbau und Laminierung individuell nach
Verwendungszweck und auf den
Fahrzeugtyp abgestimmt !
Wir bieten Universelle Lösungen
und keine Standard-Baukästen !

So erreichen Sie uns...

kontakt
Telefon

+49 (0) 2428 / 80371 0

Telefax

+49 (0) 2428 / 80371 29

E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Weg zu uns...

MEVISSEN
Nutzfahrzeug GmbH

 

Neue Straße 24
52382 Niederzier (D)

 

Direkt an der Autobahn 4,

Ausfahrt (6) Düren

Sevicepartner

 

ekeri.png

 

Krone_autorisierter_Servicepartner_-_Kopie.png